GRÜNE Königswinter nutzen Grillfest des Kreisverbandes für interne Vernetzung

Grillfest Grüne Kreisverband Rhein-SiegAm vergangenen Sonntag Nachmittag hatte der Grüne Kreisverband Rhein-Sieg zum Sommerfest nach Bad Honnef geladen und ca. 60 Grüne Mitglieder aus der Region sind dieser Einladung gefolgt. Auch der seit gut einem Monat amtierende neue Königswinterer Vorstand war mit Anne-Dore Holl, Silke Frink, Richard Ralfs und Thomas Koppe unter den Gästen, zu denen auch MdL Andrea Asch und Staatssekretär Horst Becker zählten.


Wir knüpften neue Kontakte und frischten alte auf. Zudem haben wir die Chance genutzt uns mit den anwesenden Grünen unserer Nachbarkommunen näher bekannt zu machen und mit ihnen die weitere Zusammenarbeit für Themen zu erörtern, die für die Siebengebirgsregion von Bedeutung sind. Dazu zählen der öffentliche Nahverkehr, der Umgang mit Flüchtlingen und auch der gemeinsame Wirtschaftsraum und die Stadtentwicklung in der Region. Neben diesen inhaltlichen Details, die sicher in unsere künftige Arbeit einfließen werden, wurde die Etablierung eines fortlaufenden interkommunalen Austauschs besprochen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in der Region auch über die Grenze unserer Stadt hinaus und danken dem Kreisvorstand für die Einladung zum Grillabend und  für die bestens geeignete Lokation dieses Austausches auf der Insel Grafenwerth.

Artikel kommentieren